CODE Informationen für den März 2016

CODE Workshop

Der CODE Workshop in Kassel ist gut gelaufen. Es waren 26 Lehrerinnen und Lehrer aus der gesamten Bundesrepublik in Kassel an der Arnold-Bode-Schule. Es wird vermutlich einen Nachfolger-Workshop für WordPress geben. Mir hat es viel Spaß gemacht. Die Ressonanz der Teilnehmer bisher ist jedenfalls sehr gut. Ich denke die Teilnehmer haben viele Eindrücke mitgenommen. Ich freue mich auch sehr über den daraus entstandenden Austausch bezüglich der CODE Lernsituationen.



CODE und die Medien-Community

Herr Hagenhofer vom ZFA hat die Möglichkeit bereit gestellt, dass auf der Medien-Community des ZFA ein CODE-Bereich für Lehrer/innen für Diskussion und Austausch eingerichtet werden kann. Ich finde das eine gute Idee und richte dort die Tage alles ein. Dort lege ich dann auch die auf dem Workshop gewünschten Klassenarbeiten etc. ab. Es ist ein Bereich der für Lehrerinnen und Lehrer vorgesehen ist. Ich denke nach den Ferien ist dort alles startklar. Ein wenig Austausch immer wenn die Prüfungen der Mediengestalter anstehen, das ist sicher nicht verkehrt. Wäre auch schön wenn wir dann in dort Ideen für das Lernen teilen können. Infos gibt es dann über den Newsletter.



CODE Videos

Wir hatten einen Kabelbruch in unserem Tonstudio. Dies ist behoben und heute haben die Schülerinnen und Schüler der GMTA den nächsten Schwung an CODE Videos eingesprochen. Schrittweise gehen diese jetzt online. Es gibt. z.B. eine neue Playlist für die Animationen mit CSS. Hier der Link für den Einstieg in die Animation mit den Eigenschaften rund um Transition.

https://www.youtube.com/watch?v=FDB5zFuKHgs&feature=youtu.be



CODE Videos der Druckverfahren

Unsere Mediengestalter haben weitere Videos zu den Druckverfahren gemacht. Ich habe da ein wenig bei den Angaben zu Urheberrecht gepennt und jetzt alle Infos beisammen. Wir kontten Videos zu Flexodruck und Inkjet veröffentlichen. Die weiteren Druckverfahren kommen demnächst.

https://www.youtube.com/watch?v=8J8S0O60VSE



CODE Tipps für schnelle Webseiten

Im Reiter "Speed Pimp" haben wir Tipps für eine schnelle Webseite zusammengefasst. Die meisten der Tipps werden in den Videos der Reihe vorgestellt. Dort finden sich dann Links zu sehr guten Tools und auch Prozessbeschreibungen. Z.B. ist der Dominant Colors for Lazy Load sehr lesenswert.

http://code.arnoldbodeschule.de/responsive-parallax-perspektiven/



13. Kasseler Web-Montag

Am 23.3.2016 fand in Kassel der Web-Montag statt. Vielen Dank an die Redner und Gastgeber und besonders an die Firma Micromata GmbH für das Hosting mit Pizza.

http://webmontag.de/location/kassel/index



Berufliche Tipps für einsteigende Web-Worker

In der Revision 161 "too easy, didnt learn" wird kritisch das Lernverhalten und die negativen Auswirkungen von Frameworks besprochen. In Folge 161 "Die Welt der Werbeagenturen" gibt es viel Praxisberichte aus diesem Umfeld. Beide Podcasts sind reich an Tipps für Einsteiger um in der Branche Fuß zu fassen.

http://workingdraft.de/164/

http://workingdraft.de/161/



CSS Snap-Points

Sarah Dasner hat bei csstricks.com einen interessanten Artikel über den Einsatz eines Polyfill für die CSS Eigenschaften rund um Snap-Points geschrieben.

https://css-tricks.com/introducing-css-scroll-snap-points/

https://github.com/zigotica/scrollSnapPointsPolyfill



Google Analytics bei Codepen

Sehr interessanter Bericht über den Einsatz von Google Analytics bei Codepen.

https://css-tricks.com/learning-use-google-analytics-effectively-codepen/



"The Future of CSS Loading" im Working Draft Podcast

Im deutschen Webentwickler Podcast "Working Draft" Revision 254 wird der im letzten Newsletter vorgestellte Artikel zu der Zukunft (?) des CSS Ladens aufgegriffen und diskutiert.

http://workingdraft.de/254/


Norman Seeliger

Arnold-Bode-Schule
Fachlehrer für Druck- und Medientechnik
Technischer Qualitätsmanagement-Beauftrager